15.11.17 Im Schnee

Tschüss, bis Mai 2018!

Nun ist der Winter im Schindelberg eingekehrt und wir sind zurück im Tal. Wenn wir an den letzten Sommer zurück denken kommen uns unzählige schöne Momente, herrliche Landschaften und einzigartige Menschen in den Sinn. Wir erlebten  Augenblicke des Zweifels und der Ungewissheit, Momente des Glücks, lachten bis uns die Tränen kamen, genossen urchige Musig und gemütliche Stunden mit unseren Gästen. Genau so, wie es zu einem Alpsommer gehört.

 

An dieser Stelle ein grosses Danke an alle unsere kleinen und grossen Helfer. An unsere Stammgäste, welche kein noch so nasses und stürmisches Wetter davon abhalten konnten, uns zu besuchen. An unseren Präsidenten Franz Imhof, die Alpgenossenschaft, Paul und Frieda Lenzlinger und fleissigen Bauarbeiter. An unsere Lieferanten, Familien und Freunde.

 

Aus über 3'800 Bildern von unserem ersten Alpsommer auf dem Schindelberg, hier ein kleiner Auszug.

 

9.9. Alpabfahrt Schindelberg

Bilder sagen mehr als 1000 Worte und doch möchte ich an dieser Stelle ein ganz grosses DANKE aussprechen, DANKE...

...für die farbenfrohen Blumen und den wunderschönen Blumenschmuck

...für das Zäunen am Wegesrand

...für die Treicheln

...für das Fotografieren

...für die unzähligen helfenden Hände

...für die Getränke am Strassenrand

...dass ihr uns Jahr für Jahr an diesem einmalig schönen Tag unterstützt und mit uns ein Stück Älplerleben feiert!

01.06.17 Alpauffahrt

Die 89 Rinder von 14 Bestössern sind gut bei uns angekommen. Auf unseren Weiden findet man nun Braunvieh, Holstein, Red Holstein, Galloway und kleine Jersey. Während die einen noch recht scheu sind, sind andere schon sehr anhänglich.